Main Page Sitemap

Reise gutscheine selber machen


reise gutscheine selber machen

Es ist aber auch definitiv für Laien einfach umsetzbar. Doch wo findet man kostenlose Bilder und Grafiken im Internet, die zum jeweiligen Thema passen? Ein Besen kann gebastelt werden, indem viele kleine Wollfäden zusammenknotet und an einem Schaschlikstab oder einem Strohhalm festgebunden werden. Wie ein solcher Gutschein gebastelt werden kann, wird hier erklärt. Auf der Webseite von finden Sie zahlreiche Motive zu den verschiedensten Anlässen. Verschiedene Gutscheine, in der hier gezeigten Kategorie finden Sie Gutscheine, deren Themen von Überraschung, über Computer bis hin zum Reisegutschein reichen, es werden damit interessante Geschenkideen vorgeschlagen. Steht bereits fest, was es geben wird, kann dies natürlich ebenfalls zum Ausdruck kommen. Schritt für Schritt Anleitung Gutschein selber machen. Oder: Sie möchten Ihrer großen Liebe ein Geschenk machen? Ihr könnt das alles verändern! Einen Gutschein zum Ausdrucken angewiesen. Sehr viel persönlicher und individueller ist es daher, solche Gutscheine selber zu machen.

Das Besteck kann aus Alufolie ausgeschnitten oder geformt werden und auf ein Stück Serviette, das zu einem Dreieck gefaltet wurde, aufgeklebt werden. Das ist die einfachste Variante. Alles ist wirklich ziemlich intuitiv und selbsterklärend, schauts euch einfach. Möchten Sie jemandem bei seiner Renovierung helfen, mit einem Gutschein den nächsten Frühjahrsputz übernehmen, bei der Gartenarbeit helfen oder Möbel für jemanden aufbauen? In den Umschlag kann dann ein Zettel gesteckt werden, auf dem steht, wofür der Gutschein gilt. Dort können Sie das Motiv mit der Maus auf der Gutscheinfläche frei positionieren, eigene Textelemente hinzufügen und Ihren Text eintippen und ebenfalls frei auf Ihrem Gutschein positionieren.

Natürlich könnt ihr auch noch Schriftgröße und Schriftfarbe beim Gutschein anpassen, wenn euch etwas anderes besser gefällt. Hierzu gehört Tonkarton, der zugeschnitten und in der Mitte gefaltet wird, so dass eine aufklappbare Karte entsteht. Als erstes stellt sich dann beim Gutschein selber machen die Frage, wie der Hintergrund des Gutscheins gestaltet sein soll. In diesem Fall können die Gutscheine dann beispielsweise ein romantisches Candle-Light-Dinner, einen Abend als Babysitter, ein sonntägliches Frühstück, das ans Bett gebracht wird, eine ausgiebige Autowäsche, den Lieblingskuchen, der auf Wunsch gebacken wird, oder eine ausgedehnte Putzaktion beinhalten.


Sitemap